• DISR

Paper meets Fashion –Ausstellungseröffnung bei Kamps

Aktualisiert: 16. Apr 2018


Nachhaltigkeit und Recycling sind auch im Kunstunterricht bedeutsame Themen. Dabei ist es wichtig den Blick auf die Wiederverwertung von Rohstoffen zu lenken.

Wie kann man aus Altem Neues erschaffen? Indem man umarbeitet, neu kombiniert, der

Kreativität freien Lauf lässt und so Neues erschafft.

Das schulartenübergreifende Kunstprojekt „paper meets fashion“ bot hierfür einen tollen

Anlass:

Unsere Schüler wurden zu Designern! Aus gebrauchten Kamps-Tüten kreierten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 9 neue, modische Taschen, die ihresgleichen

suchen.

Während die Sekundarstufenschüler ihre Entwürfe selbstständig im Kunstunterricht umsetzte, wurde die Klasse 3 tatkräftig von ihren Paten aus Klasse 7 unterstützt.

Am 4. März war es dann endlich so weit: Die Kunstwerke wurden der Öffentlichkeit präsentiert!

Die Bäckerei Kamps bot uns die einzigartige Möglichkeit, diese Kunstwerke in der Öffentlichkeit in ihrer Filiale am Meem Plaza zu präsentieren.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Fadi Sarkis, den CEO von Kamps Middle East, der diese Kooperation tatkräftig unterstützte.

24 Ansichten

© 2018 Deutsche Internationale Schule Riad